Startseite von Königshain-Wiederau
 
Menü
· Artikel-Archiv
· Gemeindeverw.
· Formblatt-Download
· Firmen/Einricht.
· Gastst./Pens.
· Vereine
· Terminkalender
· Fotoalbum
· Web Links

· Wiederau
· Topfseifersdorf
· Königshain
· Stein

· Statistik
· Impressum

Amt 24

Grundschule Wiederau

Kirchgemeinde
     Veranstaltungen

Museum in der alten Dorfschule
        (Clara Zetkin)

Top 20 Links
· 1: 3. Rasentraktor Grand Prix Königshain 2011
[Visits: 10506 x]
· 2: Gemeinde Münchsteinach
[Visits: 9657 x]
· 3: Kleintiermarkt Wiederau
[Visits: 9541 x]
· 4: Fa. Christian Künzel KFZ- Meisterbetrieb
[Visits: 9410 x]
· 5: Arztpraxis-Wiederau
[Visits: 8911 x]
· 6: Elektro Gerstenberger
[Visits: 8633 x]
· 7: Kinderporphyrland
[Visits: 7790 x]
· 8: Bauwagenteam
[Visits: 7514 x]
· 9: Obstverwertung Rico Hinkelmann
[Visits: 7408 x]
· 10: BabyDuda
[Visits: 7398 x]
· 11: Gaststätte/Pension Zum Hirsch
[Visits: 7332 x]
· 12: Gasthof Topfseifersdorf
[Visits: 7280 x]
· 13: Pferdesportverein Königshain e.V.
[Visits: 7269 x]
· 14: EKK-ELEKTRO-KLUGE
[Visits: 7205 x]
· 15: Elektroanlagenbau Wolfgang Donner
[Visits: 7109 x]
· 16: Friedrich Ahner GmbH
[Visits: 7101 x]
· 17: Grundschule Wiederau
[Visits: 7071 x]
· 18: DRK Blutspendedienst Sachsen
[Visits: 7038 x]
· 19: KaDo Faible
[Visits: 6950 x]
· 20: Zimmerei Thomas Ahnert
[Visits: 6873 x]

  




Bilder von Wiederau

In einer Urkunde des Klosters Zschillen tauchte 1174 der Name "Wiedera" auf. Der Ort wurde ca. 3 km entlang der Bachaue des Wiederbaches als zweiseitiges Reihendorf besiedelt. Neben Ackerbau und Viehzucht entwickelte sich im 16. Jahrhundert das Handwerk als weiterer Erwerbszweig. Um das Jahr 1549 soll es im Ort Leineweber gegeben haben. Auch der Bergbau war in Wiederau einst ansässig. So wurde zum Beispiel um 1700 Achat-Gestein abgebaut.

Bis heute ist das Handwerk in Wiederau von großer Bedeutung, was durch die hohe Anzahl von Handwerksbetrieben im Ort unterstrichen wird. Gute Vorraussetzungen für weitere Ansiedlungen von Handwerk und Gewerbe wurden mit der Errichtung des ca. 14 ha großen Gewerbegebietes geschaffen.

Sehenswürdigkeiten des Ortes sind die Kirche und das Elternhaus von Clara Zetkin (1857-1933), welches heute als Museum "Alte Dorfschule" eingerichtet ist. Auch die Lang-Mühle im idylischen Wiedertal ist immer eine Besichtigung wert.

  

(38867 mal gelesen)   
[ Zurück ]

© 2002 ISW

Gemeinde Königshain-Wiederau

Gemeindeverwaltung

Gewerbegebiet 3 09306 Königshain-Wiederau Tel. (037202) 8040 Fax (037202) 80418 E-Mail