Kleine Quaker auf großer Reise
Datum: Thursday, 07.April. @ 17:03:33 CEST
Thema: Vereine


weitere BilderNachdem der Winter seinen Hut genommen hat und die Nächte wärmer werden, sind sie wieder unterwegs: Frösche, Kröten und Lurche. Doch der Weg zu den Laichgewässern ist für die Tiere oftmals lebensgefährlich, denn sie müssen Straßen überqueren. ...

Um die quakenden Gesellen vor diesen Gefahren zu schützen, haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Königshain am 13. März wieder den Amphibienschutzzaun am Teich der Familie Lieback errichtet. Der Aufbau des Zaunes bereitete den jungen Brandschützern keine Probleme, denn die einzelnen Handgriffe sind wohlbekannt. Die weitere Betreuung des Zaunes erfolgte wieder durch die Familie Lieback. Sie kontrollierte regelmäßig die Fangeimer und brachte die Tiere zum Teich. Eine genaue Zählung der Amphibien ist jedoch nicht möglich, da viele auch durch die Tunnel unter der Straße wandern. Doch das große Quaken im Teich und die wenigen überfahrenen Tiere zeigen, dass die Errichtung des Krötenschutzzaunes auf jeden Fall sinnvoll ist und zum Schutz unserer heimischen Tierwelt beiträgt.
Die Krötenwanderung ist nun fast abgeschlossen. Der Schutzzaun wird daher demnächst abgebaut, gereinigt und eingelagert. So kann im nächsten Frühjahr ohne große Vorbereitungen eine Neuauflage dieser Aktion erfolgen.

JF Königshain






Dieser Artikel kommt von Königshain-Wiederau
http://testsystem04.koehler-media.com

Die URL für diesen Artikel ist:
http://testsystem04.koehler-media.com/modules.php?name=News&file=article&sid=276